Sony Online Entertainment hat in einem offenen Brief über den derzeitigen Stand des Online Rollenspiels Everquest 2 und zukünftige Erweiterungen des MMORPGs gesprochen. Darin wird nicht nur erwähnt, dass mehr als 350.000 Spieler an dem Online-Abenteuer teilnehmen, sondern auch eine ganze Reihe an neuen Features geplant ist. Die lange Liste umfasst z. B.

- mehr Erfahrungspunkte für Solospieler und Kleingruppen
- zwei neue Dungeons für Gruppen im Levelbereich 25 - 30
- eine erneute Überarbeitung der so genannten "Heroic Opportunities"
- kürzere Timer und weniger Restriktionen für "Instanced Dungeons".

Außerdem wird hervorgehoben, dass sich die Spieler jederzeit auf die Spiel-Server einloggen können - wann immer sie möchten. Dies kann man durchaus als Seitenhieb auf den Konkurrenten World of Warcraft (WoW) verstehen, bei dem es immer wieder zu Wartungsarbeiten an den Servern kommt. In Europa mussten die Fans z. B. am vergangenen Freitag bis in den frühen Abend auf das Spielvergnügen verzichten, weil Entwickler Blizzard Arbeiten an den Servern durchführte, die (erneut) länger andauerten, als zunächst geplant.

Everquest 2 ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.