Ubisoft verkündete heute stolz, dass SOE (Sony Online Entertainment) derzeit an zwei besonderen Erweiterungen für Everquest arbeiten.

Das Kollisionssystem sowie die Grafikengine von Everquest werden komplett neu programmiert und extrem verbessert. Der interessanteste Punkt der Entwicklung für Spieler wird wohl die neue Grafikengine sein. Laut den Entwicklern wird die neue, auf DirectX 9 basierende Grafikengine mit den existierenden MMORPGs und sogar den noch in der Entwicklung befindlichen MMORPGs mithalten können. Trotz der neuen Grafikengine werden sich die Systemanforderungen von Everquest abgesehen von DirectX 9 nicht ändern.

In den nächsten zwei Monaten wird die Grafikengine gepatcht und Ihr dürft Euch auf eine neue Grafikpracht freuen. In der Version 1.0 wird zwar nur die Grundinfrastruktur von Everquest gepatcht, aber die Gebiete von Norrath werden nach und nach der neuen Grafikengine mittels weiterer Patches angepasst.

Sobald es Neuigkeiten oder die ersten Screenshots der neuen Grafikengine gibt, erfahrt Ihr es natürlich bei uns!

Everquest ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.