Bei CCP scheint man mit einem neuen Genre zu experimentieren. Darauf deutet zumindest die aktuelle Geschichte aus den beliebten EVE Chronicles hin. In 'Houses of the Holy' wird diesmal der Bund der Blood Raider etwas näher beleuchtet - jene Piratengruppe, die allen Spielern von EVE Online: Apocrypha längst bekannt sein dürfte.

Science Fiction meets Horror. Bekommt EVE eine neue Ausrichtung?

Allerdings verschloss sich den Sci-Fi-Fans bislang, welch gruseligen und dunklen Hintergrund die Gruppierung hat. Hier vermischen sich Science Fiction und Horror in derart subtiler Weise, dass zahlreiche Spieler bereits eine Kooperation mit der düsteren Gruppierung eingegangen sind. Das Ziel ist klar: Man will die blutrünstigen Gesellen mit eigenen Augen sehen, sobald das mit dem geplanten Update 'Walking in Stations' auch technisch möglich wird.

EVE Online: Apocrypha ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.