CCP veröffentlichte für das beliebte Sci-Fi-MMO Eve Online ein neues Update namens Oceanus, mit dem man einige Neuerungen und Verbesserungen bieten möchte. Darunter befindet sich auch eine vollständige Lokalisation ins Französische.

Eve Online - Oceanus-Update mit neuen Grafikeffekten, Missionen und mehr

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 219/2211/1
Genau ins Detail zu den Veränderungen geht der Quellenlink.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Darüber hinaus freuen darf man sich unter anderem auf neue Wurmloch-Nebel und Grafikeffekte, weitere Burner-Missionen für größere Herausforderungen des Endgame (die Piraten haben sich Verstärkung gegen die Spieler organisiert), einen neuen Tarneffekt, neues Balancing der Interdictor- und Interceptor-Schiffe für mehr Abwechslung in den Angriffen sowie User-Interface-Updates inklusive neuer Tooltips und optionale Meldungen, die mehr Fokus auf die Spielziele ermöglichen sollen.

Und neben "viel, viel mehr" ist außerdem das 'Module Tiericide'-Unterfangen mit dabei. Dabei handelt es sich um ein mehrere Tausend Module umfassendes Rebalancing sämtlicher EVE-Module, wodurch noch mehr Möglichkeiten zur Individualisierung von Schiffen basierend auf Fertigkeiten und Spielstil geboten werden.

Andie Nordgren, Executive Producer für EVE Online: "Einerseits zeigt sich durch die neue französische Sprachunterstützung die Dynamik unseres Universums, in dem sich die Vielfalt der echten Welt in den Bestrebungen im Spiel widerspiegelt. Andererseits hat Oceanus noch viel mehr zu bieten und zeigt die zahlreichen Spielmöglichkeiten, die New Eden bietet, durch zahlreiche Verbesserungen an Details, von denen jeder Spieler profitiert."

Eve Online ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.