Erstmals in der Geschichte von Eve Online konnte das Sci-Fi-MMO die 500.000-Spieler-Marke durchbrechen. Unter anderem dazu beigetragen hat der Relaunch in China letzten Dezember.

Eve Online - Erstmals 500.000-Spieler-Marke durchbrochen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 219/2231/223
EVE Online feiert nicht nur seinen zehnten Geburtstag, sondern auch seinen bisher größten Erfolg.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Aber auch die am 4. Dezember 2012 veröffentlichte Erweiterung EVE Online: Retribution dürfte hier ihre Finger im Spiel haben. Sie wird von CCP Games sogar als bislang erfogreichste Erweiterung für EVE Online betitelt.

"Es beflügelt uns unglaublich, dass, nicht zuletzt dank der Anstrengungen des EVE Online-Teams, zehn Jahre nach der Veröffentlichung die Marke von einer halben Millionen Abonnenten überschritten wurde", so Hilmar Veigar Pétursson, CEO von CCP.

"Meiner Ansicht nach ist das der Beweis dafür, dass EVE für immer und ewig existieren kann, sofern wir unsere Arbeit richtig machen. Wir sind zu diesem Entschluss nicht alleine gekommen: Millionen von Spieler haben uns dabei unterstützt, an diesem Meilenstein anzugelangen. Jetzt ist das Realität geworden, woran ich zuvor nur in meinem Herzen geglaubt habe: EVE wird uns alle überleben."

Da EVE Online in wenigen Monaten auch schon zehn Jahre auf dem Buckel hat, will man den Geburtag das gesamte Jahr über unter dem Banner "Die zweite Dekade" feiern. Los geht es Ende April in Reykjavík, Island, mit dem bereits restlos ausverkauften Fanfest. Wer es nicht dorthin schafft, kann an einer Liveübertragung teilnehmen.

Der 06. Mai 2013 wird dann so richtig gefeiert, schließlich wird EVE Online da auf den Tag genau zehn Jahre alt, und CCP läutet die zweite Dekade in der Geschichte des Weltraum-MMOs ein.

Eve Online ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.