Ob sie wollen oder nicht - die Spieler von Eve Online müssen ihre Waffen für einige Stunden schweigen lassen, denn der Server wurde heute vom Netz getrennt. Gegen 17:00 Uhr sollte 'Tranquility' dann wieder verfügbar sein und mit 'Apocrypha' ein neues Zeitalter einläuten.

Die kostenlose Erweiterung gehört wohl zu den heißesten Updates in der langen Geschichte des erfolgreichen Sci-Fi-MMOGs. Veteranen freuen sich auf die Einführung der dritten Technologiestufe und die mysteriöse Rasse der 'Sleeper' sowie die Fortführung der Hintergrundgeschichte. Neulinge hingegen dürfen mit einem vereinfachten Einstieg und einer entsprechend angepassten neu strukturierten Benutzerführung rechnen.

In Kooperation mit Atari wird es der Titel zudem in einem groß angelegten Release in die Regale der Händler schaffen, was für einen zusätzlichen Anstieg der Bevölkerung sorgen dürfte. Die Nische, die CCP mit Eve Online im MMOG-Genre lange Zeit besetzte, wird man spätestens mit Apocrypha mit Lichtgeschwindigkeit hinter sich lassen.

Eve Online ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.