Der MMOG-Publisher CCP setzt auf die Kreativität junger Menschen. In einer Kooperation mit der Universität von Reykjavík hat man die Studierenden dazu aufgerufen, sich mit dem Spiel Eve Online zu beschäftigen und Ideen für EVE API zu entwickeln.

EVE API ist eine Plattform, die eine Entwicklung von Tools erlaubt, die auf Charakter- und Corp-Daten zugreifen. Insbesondere ist man bei CCP an der Einbindung von Mobiltelefonen und iPhones in die Plattform und das Spielgeschehen interessiert.

Auf jeden Fall scheint man in Island offen für Neues zu sein und wird damit der Grundidee, die letztlich hinter jeder Form von Science Fiction steckt, einmal mehr gerecht.

Eve Online ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.