Laut einer offiziellen Pressemitteilung von CCP Online, dem Entwickler des beliebten Science Fiction-MMOGs Eve Online, wird das Spiel noch in diesem Jahr auch für MAC- und Linux-Plattformen erhältlich sein. Möglich wird dies nach eigenen Angaben durch eine Kooperation mit TransGaming Inc., einem Unternehmen, das die nötigen Technologien und Kompetenzen besitzen soll, um Spiele ohne zusätzlichen Entwicklungsaufwand auf verschiedenste Betriebssysteme zu portieren.

Auf diese Weise sollen die Anwender der oben genannten Systeme nicht nur in den Genuss des Onlinespiels kommen, sie sollen sogar mit PC-Anwendern zusammenspielen können. Außerdem wurde vereinbart, dass man gemeinsam die Qualitätssicherung sowie den technischen Support übernehmen werde.

" Wir freuen uns darüber, unsere Partnerschaft mit TransGaming ausbauen zu können. Die Expertise des Unternehmens ermöglicht es uns, das innovativste MMOG auf weiteren Plattformen spielbar zu machen", sagte Halldor Fannar, CTO bei CCP Games. " Indem wir die herausragenden Technologien von TransGaming verwenden, können wir uns auf die Entwicklung von EVE Online konzentrieren und gleichzeitig das EVE Universum noch mehr Spielern anbieten."

" EVE Online ist seit jeher sehr beliebt bei unseren Linux Nutzern. Diese aber auch andere Communities - wie die wachsende Mac-Gemeinde - wünschen sich eine detailgetreue Umsetzung für ihr jeweiliges System", erklärt Vikas Gupta, CEO bei TransGaming Technologies. " EVE ist angesiedelt in einem einzigen Universum, auf einem einzigen Server. Daher ist es besonders wichtig, dass das Spiel auf allen Plattformen identisch funktioniert. Diese Herausforderung macht die Partnerschaft mit CCP lohnend und wichtig."

Eve Online ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.