Banken gibt es in jedem guten MMOG. Meist handelt es sich um nicht mehr als virtuelle Verzeichnisse, in denen sich Gegenstände und Vermögen einlagern lassen. Anders soll das jedoch bei Entropia Universe werden. Dort sollen wirtschaftliche Abläufe und Bankenwesen einen derart hohen Stellenwert bekommen, dass es zur Überwachung und Regulierung einer Finanzinspektion bedarf.

Übernommen wird dieser Dienst von der offiziellen 'Swedish Financial Supervisory Authority'. Mit diesem einzigartigen Schritt, so erklärt man es beim Entwicklerstudio MindArk, integriere man das virtuelle Universum in die reale Welt und erlaube der Mind Bank AB als zentrale Bank für alle virtuellen Welten innerhalb von Entropia Universe zu agieren.

Entropia Universe ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.