Das MMORPG Earthrise ist in die Closed Alpha-Phase übergegangen. Dies bedeutet, dass erste Spieler die Gelegenheit haben, das MMO anzuspielen. Allerdings sind bei weitem noch nicht alle Neuerungen und Änderungen integriert und auch noch Bugs vorhanden.

Earthrise - Closed Alpha des Science Fiction-MMOs ist gestartet

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/11Bild 102/1121/1
Das MMORPG Earthrise befindet sich jetzt in der Closed Alpha.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Zu den ersten Änderungen, die Spieler gegenüber der Version des Online-Rollenspiels erleben können, welche im Februar 2012 eingestellt wurde, gehört ein neues GUI, das nun auf HTML5 und nicht mehr auf Flash basiert. Dies ermöglicht die individuelle Anpassung des HUDs. Auch an vielen weiteren Elementen wurde geschraubt, so soll sich das Spiel nun mehr wie ein Shooter anfühlen und der Aspekt des Gegeneinander-Spielens tritt in den Vordergrund.

Ein Releasedatum des MMOs gibt es noch nicht. Hierzu SilentFuture-CEO Daniel Schemann: "Wir arbeiten hart daran, eine stabile Releaseversion präsentieren zu können aber wir wollen nichts überstürzen oder zu früh veröffentlichen. Die Entwicklung dauert ihre Zeit und wenn wir uns einer möglichen Veröffentlichung nähern, werden wir die Community informieren. Bis dahin wird die Alpha/Beta die meiste Zeit über 24 Stunden, 7 Tage die Woche laufen."

Das Online-Rollenspiel wird das Free2Play-Modell nutzen. Obwohl es sich über Mikrotransaktionen finanzieren wird, wollen die Entwickler darauf achten, dass es keine Pay2Win-Möglichkeiten gibt, da SilentFuture dies selbst in Spielen nicht gut findet.

Das MMORPG Earthrise spielt in einer postapokalyptischen Welt und will spannende Shooter-Schlachten in einem Sandbox-Szenario bieten.

Earthrise ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.