Dragon Age 4 wird nun von Synchronsprechern vertont. Dies geht aus dem Tweet des Sprechers Greg Ellis hervor, der schon in der Vergangenheit für BioWare an dem Rollenspiel gearbeitet hat. Er liefert ziemlich viele Hinweise, die auf die Fortsetzung hindeuten.

Wird Dragon Age 4 auf der E3 2018 präsentiert?

"Geheimhaltungsverträge sind das Dreifaltigkeit zwischen Unternehmen, Künstlern und Fans", so Greg Ellis auf Twitter. "Das Unternehmen will den Hype weiter steigern, die Künstler wollen die leidenschaftlichen Fans glücklich machen. Der ultimative Tease für die Fans. Ich arbeite derzeit an einer ikonischen Videospielreihe. Der Name des Unternehmens dahinter beginnt mit einem B."

Bilderstrecke starten
(46 Bilder)

Die bisherige Arbeit

In Dragon Age Inquisition hat Greg Ellis die Rolle des Cullen Rutherford übernommen. Dieser ist der militärische Berater eures Inquisitors. Aber auch schon in früheren Teilen tauchte er immer wieder auf. Ellis schreibt unter dem Twitter-Beitrag, dass der Titel zwei "A" enthält und der Charakter, den er spielt, vielleicht militärisch ausgebildet wurde. Hier müssen wir nicht mehr viel zusammenzählen, um auf Dragon Age 4 zu kommen.

Dragon Age 4 erscheint demnächst für PC, PS4 & Xbox One. Jetzt bei Amazon vorbestellen.