Der Warlock ist ein zäher Charakter in Destiny 2 und schwierig kleinzukriegen. Was er an Defensive nicht mitbringt, gleicht er locker durch eine hohe Regenerationsrate und starke Fernangriffe aus. Der Warlock macht sich arkaner Fähigkeiten zunutze und hilft damit nicht nur sich selbst, sondern auch seinem Trupp.

Destiny 2 - Keine rote Karte für den zweiten Teil: Wir zocken den Fußballmodus!15 weitere Videos

Eingefleischte Fans dürften von den Klassen bei Destiny 2 nicht weiter überrascht sein. Dennoch warten auch in der Klasse des Warlocks einige Neuerungen, die es lohnt, zu beachten. So heilend wie der Warlock für seine Teamkammeraden bereitsteht, so tödlich können seine mächtigen Blitzstürme für die Feinde sein. Vor allem die drei Fokusse machen den Warlock zum gefährlichen Gegner.

  1. Dämmerklinge (Solar)
  2. Leere-Läufer (Leere)
  3. Sturmbeschwörer (Arkus)

Schaut in unserer Bilderstrecke, wie ihr die Fähigkeiten und Fokusse des Warlocks am besten einsetzt und worauf ihr achten müsst:

Bilderstrecke starten
(9 Bilder)

Klassen-Fähigkeit, Bewegungsmodi und Gegenstand des Warlocks

Die starken Supportfähigkeiten machten den Warlock schon in Destiny zu einem guten Ausgleich zum Frontalkämpfer-Typ Titan und der geschickten Jäger-Klasse. Durch seine überaus leichte Rüstung ist der Warlock sehr wendig, dafür agiert er auch lieber aus der Ferne, um harten Damage zu vermeiden.

  • Rift: Die Klassenfähigkeit Heilendes Rift lässt euren Warlock eine Lichtquelle beschwören, die alle in sich Befindenden kontinuierlich heilt. Das Stärkende Rift funktioniert auf die gleiche Weise, erhöht aber den Waffenschaden.
  • Gegenstand: Am linken Arm tragen Warlocks einen klassenspezifischen Armring, der ihren Charakter boosten kann.
  • Bewegungsmodi: Beim Lenkgleiten kann der Warlock präzise geführt in der Luft schweben. Einen Geschwindigkeitsboost erhaltet ihr durch das Schubgleiten und Das Balance-Gleiten bietet eine Mischung aus beiden anderen Modi. Vorsicht: Beim Fokus “Leere-Läufer” entfällt der Balance-Modus, dafür ist eine Kurz-Teleportation möglich.

Destiny 2 - Warlock: Taktik- und Klassen-Guide

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 270/2721/272
Der Warlock hat fernkampfstarke Fokusse bei Destiny 2
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Fokusse und Super des Warlocks

Mit der Wahl eines Warlocks als Klasse stehen euch drei Fokusse zur Verfügung, die an verschiedenen Punkten im Spiel freigeschaltet werden. Den ersten Fokus, Dämmerklinge, könnt ihr nach der Hauptmission “Funke” belegen. Die beiden weiteren werden nach Level eures Charakters möglich und durch das Auffinden spezifischer Relikte. Im Fokus stehen euch spezielle Super-Angriffe zur Verfügung ebenso wie Granatenfähigkeiten, die auf die entsprechende Sub-Klasse zugeschnitten sind. Für die Granaten und Bewegungsmodi gilt, dass ihr nur jeweils eine Fähigkeit auswählen könnt.

1. Fokus Dämmerklinge (Solar)

Auch für Spieler des ersten Teils ist dieser Fokus neu. Stattdessen müssen Fans auf die Spezialisierung “Sonnensänger” verzichten. Euer Super stellt hierbei die Morgenröte dar, mit der ihr Feuer-Klingen auf eure Gegner niederregnen lassen könnt.
Die beim Fokus “Dämmerklinge” neu erlangten Granatenfähigkeiten sind die folgenden:

Packshot zu Destiny 2Destiny 2Release: PS4, Xbox One: 6.9.2017
PC: 24.10.2017
kaufen: Jetzt kaufen:
  • Solar-Granate: Das flimmernde Solar-Licht dieser Granaten sorgt für anhaltenden Schaden in einem bestimmten Radius.
  • Feuerblitz-Granate: Feuert Solar-Lichtblitze auf Feinde in eurer Nähe.
  • Fusionsgranate: Mit dieser explosiven Granate verursacht ihr Bonus-Schaden, wenn ihr sie an einen gegner heftet.

Destiny 2 - Warlock: Taktik- und Klassen-Guide

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublenden2 Bilder
Dämmerklinge ist einer der drei Fokusse des Warlocks in Destiny 2
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Als Dämmerklinge-Warlock stehen euch zwei Skill-Bäume zur Auswahl, zwischen denen ihr euch entscheiden müsst.

Himmelseinstimmung

  • Geflügelte Sonne: Gebt euren Gegnern ordentlich Kanonenfutter oder werft Granaten ab, während ihr über ihren Köpfen schwebt.
  • Hitzewelle: Killt ihr aus der Luft, laden sich Granaten- und Nahkampfenergie automatisch wieder auf.
  • Schnellschlag: Verbrennt eure Gegner mit diesem Angriff und verbessert zeitgleich Bewegungs- und Nachladetempo.
  • Ikarus-Haken: Aktiviert die Fähigkeit im Sprung, um auszuweichen.

Flammeneinstimmung

  • Feuerzange: Steckt einen Feind mit diesem Nahkampfangriff in Brand und lasst ihn explodieren.
  • Flammenurteil: Eure Morgenröte-Projektile fliegen zielsuchend übers Schlachtfeld und lassen den Gegner in tödlichen Flammen aufgehen.
  • Ewiges Feuer : Eliminiert ihr einen Gegner mit eurem Super, wird dessen Fähigkeit verlängert.
  • Phoenix-Sturzflug: Aktiviert diese Fähigkeit im Flug, um schnell Richtung Boden zu kommen und dabei eure Gesundheit zu regenerieren. Ist Morgenröte aktiviert, verursacht der Sturzflug zusätzlichen Explosivschaden.

2. Fokus Leere-Läufer (Leere)

Ein Warlock, der sich auf den Leere-Läufer fokussiert, schaltet den Super Nova-Bombe frei. Hierbei verschießt ihr explosive Leere-Licht-Blitze und pulverisiert die Gegner in der Umgebung.

Auch die Granaten bringen reichlich Damage auf Entfernung:

  • Vortex-Granate: Der erschaffene Wirkungsbereich entzieht euren Gegnern fortlaufend Leben, solange sie im Vortex gefangen sind.
  • Streugranate: Mit explosiver Streumunition, die sich nach dem Aufprall verteilt, schadet ihr mehreren Feinden gleichzeitig.
  • Axion-Blitz: Kleinere, zielsuchende Lichtblitze jagen über das Schlachtfeld.

Als Leere-Läufer skillt ihr euch entweder auf die Chaos- oder Hungereinstimmung.

Chaoseinstimmung

  • Chaos-Beschleuniger: Überladet eure Granate mit Super-Energie und erhöht damit die Sprengkraft sowie die Effektivität.
  • Entropie-Entzug: Aus Attacken gegen eure Gegner ladet ihr mit diesem Nahkampf-Skill die Lebenskraft eurer Granaten.
  • Katastrophe: Jagt mit geringerer Geschwindigkeit Nova-Bomben übers Feld und setzt dann zielsuchende Projektile frei. Ihr könnt auch vorher auf die Nova-Bombe schießen, um sie vorzeitig detonieren zu lassen.
  • Blüte: Feinde explodieren durch Leere-Kills.

Hungereinstimmung

  • Die Leere füttern: Wandelt Granaten-Energie in Gesundheit um und schaltet dadurch den Verschlingen-Effekt frei.
  • Unersättlich: Ist der Verschlingen-Effekt aktiv, wird dessen Dauer durch das Ausschalten von Feinden verlängert und lädt zeitgleich die Granaten wieder auf.
  • Vortex: Eine durch Nova-Bomben aktivierte Singularität fügt euren Feinden, die darin gefangen sind Schaden zu.
  • Verschlingen: Ladet mit diesem Nahkampfstil eure Gesundheit wieder auf, indem im Gegner erledigt. Auch nach dem Einsatz des Skills regeneriert eure Gesundheit durch darauffolgende Kills.

3. Fokus Sturmbeschwörer (Arkus)

Auch diese Sub-Klasse ist einigen schon aus Destiny bekannt. Aber auch ihr wird noch einmal Aufmerksamkeit geschenkt. Der Super-Angriff stellt beim Sturmbeschwörer die Sturmtrance dar, mit der ihr über das Schlachtfeld gleitet und Feind um Feind mit Blitzen malträtiert.

Die Granatenfähigkeiten geben euch erneut drei Auswahlmöglichkeiten:

  • Impulsgranate: Gegner, die sich im Explosionsradius befinden, erleiden regelmäßigen Schaden durch diese Granate.
  • Sturmgranate: Ruft ein lokales Gewitter herbei und lasst eure Gegner durch Blitze leiden.
  • Arkusblitz-Granate: Eine Kette aus Blitzen verbindet eure Feinde und macht sie zu einem leichten Ziel.

Stimmt euren Sturmbeschwörer ein und beachtet erneut, dass ihr nur einen der beiden Skill-Bäume aktiviert haben könnt.

Einstimmung der Übertragung

  • Kettenblitz: Lasst einen Blitz los, der von einem Feind zum nächsten springt.
  • Arkus-Netz: Von Granaten getroffene Feinde stoßen Blitze aus, die auf weitere Gegner in der Nähe springen.
  • Ionisches Blinzeln: Drückt während Sturmtrance auf Sprint, um zu teleportieren.
  • Transzendenz: Sind die Granaten und Nahkampffähigkeiten voll aufgeladen, verlängert sich die Dauer von Sturmtrance und eure Gesundheit wird voll regeneriert.

Einstimmung der Elemente

  • Landfall: In Kombination mit Sturmtrance lasst ihr eine Schockwelle los, die durch den Boden jagt.
  • Elektrostatische Woge: Euer Rift lädt schneller, wenn eure Verbündeten in der Nähe sind.
  • Arkus-Seele: Euer Rift gibt euch oder einem Verbündeten, der ihn benötigt, einen Arkus-Geist, der im Kampf hilft.
  • Aufkommender Sturm: Elektrifizierende Nahkampffähigkeiten haben einen größeren Radius und laden eure Super, die Granaten und Nahkampffähigkeiten auf.

Die Jäger-Klasse bei Destiny 2 gibt euch mit den verschiedenen Fokussen eine Vielzahl an Möglichkeiten, den Kampf aus der zweiten Reihe zu bestimmen. Egal, ob in der Luft oder am Boden: Der Jäger ist ein gefährlicher Fernkampfgegner, der trotz leichter Rüstung nicht unterschätzt werden sollte.