In Destiny 2 könnt ihr spannende Reisen antreten, Stufen erklimmen und euren Charakter verstärken. Die offene Welt bietet euch Abenteuer, Verlorene Sektoren, verschiedenste Ziele und unzählige Schätze. Zu den unterschiedlichen Aktivitäten in Bungies First-Person-Shooter gehören des Weiteren die Herausforderungen und Flashpoints, die wir euch in dieser Übersicht genauer vorstellen wollen.

Ihr müsst sowohl die Herausforderungen, als auch die Flashpoints in Destiny 2 erst freischalten. Für beide Aktivitäten müsst ihr die Kampagne spielen und so euren Charakter in der Story vorantreiben.

Noch nicht sicher, ob ihr Destiny 2 überhaupt spielen wollt? Eventuell hilft euch dieses Gameplay-Video, was euch die ersten 28 Minuten im Spiel zeigt.

Destiny 2 - Bis zum Knall! - Die ersten 28 Minuten Gameplay15 weitere Videos

Dadurch, dass es eben um die Geschichte geht, wollen wir vorab eine Spoiler-Warnung aussprechen. Wollt ihr selber die Story in Destiny 2 erleben und nicht schon im Voraus über die Kampagne informiert werden, solltet ihr euch den Artikel später erst durchlesen.

Destiny 2 - Herausforderungen und Flashpoints - Alle Details zu den Aktivitäten

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 269/2711/271
Für die beste Ausrüstung solltet ihr die Herausforderungen und Flashpoints besuchen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Herausforderungen in Destiny 2

Während eurer Abenteuer werdet ihr verschiedene Charaktere kennenlernen, wie Ikora Rey, Cayde-6 sowie Vorhut-Vorsteher Zavala. Diese drei sind nach einem Angriff der Rotlegion auf die Letzte Stadt verschwunden und ihr sollt sie wieder vereinen. Begebt euch also auf in neue Welten und findet die drei, um das Kampagnen-Ziel zu erreichen.

Habt ihr dies geschafft, werden die Charaktere in der Farm auftauchen. Ab diesem Zeitpunkt ist Ikora Rey eure Ansprechpartnerin für die Herausforderungen. Sie erteilt euch nach diesem Schritt den Auftrag, drei Herausforderungen abzuschließen. Dies kann sich im ersten Moment vielleicht etwas schwierig erweisen, denn die Herausforderungen werden nicht auf eurer Karte angezeigt.

Doch im Endeffekt ist diese Aufgabe ganz einfach zu lösen. Ihr findet in allen umkämpften Welten in Destiny 2 Herausforderungen. Fliegt zu einem Landepunkt und ruft euren Geist herbei. Dieser wird euch nun am rechten Bildschirmrand die verfügbaren Herausforderungen anzeigen. Als Beispiel müsst ihr einen Verlorenen Sektor am Stadtrand auf dem Planeten ETZ plündern oder eine bestimmte Anzahl an Gefallenen-Servitoren besiegen.

Packshot zu Destiny 2Destiny 2Release: PS4, Xbox One: 6.9.2017
PC: 24.10.2017
kaufen: Jetzt kaufen:

Ihr bekommt für die erfolgreiche Teilnahme an Herausforderungen natürlich Belohnungen. Vor allem für die Tokens lohnen sich die Herausforderungen auf den einzelnen Planeten. Pro Tag und Planet werden die Herausforderungen aktualisiert. Ihr könnt jede Herausforderung nur einmal pro Tag abschließen.

Destiny 2 - Herausforderungen und Flashpoints - Alle Details zu den Aktivitäten

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublenden2 Bilder
Auf den Planeten findet ihr Herausforderungen und Flashpoints.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Flashpoints in Destiny 2

So wie die Herausforderungen müsst ihr auch die Flashpoints erst einmal freischalten, bevor ihr an diesen teilnehmen könnt. Ihr müsst Cayde-6 zur Farm zurückbringen und schon steht euch diese Aktivität im Spiel zur Verfügung.

Ein Flashpoint ist eine Endgame-Aktivität, was bedeutet, dass ihr dort die besten Beutestücke erlangen könnt. Sobald ein Flashpoint verfügbar ist, wird er in eurer Übersicht zu den Meilensteinen angezeigt.

Im Gegensatz zu den Herausforderungen könnt ihr allerdings nur einmal pro Woche an einem Flashpoint teilnehmen und dort Beute abgreifen. Für die Teilnahme bekommt ihr die besten Gegenstände, so dass ihr Flashpoints auf keinen Fall auslassen solltet. Schließlich wollt ihr mit eurem Hüter möglichst effizient euer Power-Level erhöhen und dadurch stärker werden.

In einem Flashpoint müsst ihr an unterschiedlichen Standpunkten öffentliche Events abschließen, um erfolgreich zu sein. Diese Standpunkte der Flashpoints ändern sich wöchentlich.

Um schneller die Planeten zu bereisen, eignet sich übrigens der Sparrow als Fortbewegungsmittel. Wie ihr den Sparrow freischaltet und mit ihm durch die Gegend düst, erfahrt ihr in unserem entsprechenden Guide zum Thema. Nutzt ihr euren Sparrow, könnt ihr schnell von Planet zu Planet reisen und so schneller eure Herausforderungen sowie Flashpoints absolvieren.