Im Kampf gegen die Gegner in Destiny 2 können euch Fokusse und vor allem euer Super ganz weit voran bringen. Hat euer Hüter erst einmal alle Subklassen freigeschaltet, kommt es darauf an, eure Fokusse richtig einzusetzen und bei Bedarf zu wechseln.

Eine gute Kombination aus Super-Angriffen und starker Waffe bringt euch im Kampf vorwärts. Schaut, wie ihr eure Waffen am klügsten infundiert:

Destiny 2 - Infundieren mit Mods14 weitere Videos

Zu Beginn von Destiny 2 startet euer Hüter je nach Klasse mit einem elementzugeordneten Fokus. Der Warlock beginnt mit dem Solar-Fokus Dämmerklinge, als Jäger ist der Arkusakrobat freigeschaltet und mit dem Titan belegt man den Leere-Fokus Sentinel. Circa zwischen Level 7 und 15 treten Relikte auf, die ihr nutzen könnt um den zweiten und dritten Fokus eures Hüters freizuschalten.

Subklassen freischalten

Destiny 2 - Alle Fokusse freischalten und Subklassen wechseln

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 115/1171/117
Habt ihr ein Relikt gefunden, könnt ihr schon bald eure neue Subklasse freischalten
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Während euer erster Fokus noch story-verknüpft ist, ergeben sich die Funde der benötigten Relikte der weiteren Subklassen aus der offenen Welt von Destiny 2 durch Zufallsdrops nach öffentlichen Events oder auch im Loot verschiedener Kisten. Wichtig: Habt ihr ein Relikt gefunden, solltet ihr erst damit fortfahren, ehe ihr euch auf die Suche nach dem zweiten macht. Euer Charakter droppt das vorherige Relikt, sobald ihr das zweite aufnehmt. Hamstern ist also nicht angesagt.

  • 1. Relikt: Für eure erste Subklasse scheint ihr zwischen Level 7 und 10 bereit. Ab diesem Punkt werdet ihr zufällig auf euer Relikt stoßen können.
  • 2. Relikt: Habt ihr etwa Level 15 erreicht, könnt ihr nach dem zweiten Relikt Ausschau halten.

Fokus-Relikte aktivieren

Habt ihr ein Relikt gefunden, heißt es, ordentlich an öffentlichen Events teilnehmen! In der Übersicht eurer Meilensteine könnt ihr dann euren Fortschritt beobachten. Ist der gewünschte Fortschritt erreicht, eröffnet sich euch eine neue Mission, die euch zeitgleich die neuen Fähigkeiten nahebringt. Danach ist euer Fokus freigeschaltet und ihr könnt euch an einer weiteren Welle Gegnern mit euren neuen Fähigkeiten austoben.

Subklasse wechseln

Destiny 2 - Alle Fokusse freischalten und Subklassen wechseln

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 115/1171/117
In Destiny 2 könnt ihr beliebig eure Subklassen wechseln - vorrausgesetzt, ihr habt die Fokusse freigeschaltet
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Zu enge Bindungen sind nichts für Hüter, deshalb müsst ihr euch auch nicht auf einen einzigen Fokus festlegen, sondern könnt die Subklassen im Laufe des Spiels wechseln und freudig austauschen.

  • Geht dafür in euer Charakter-Menü
  • Wählt oben links in der Ecke euren bevorzugten Fokus
  • Verteilt mögliche Upgrade-Punkte in dem Fokus, der euch beliebt. Upgrade-Punkte sind nicht Subklassen gebunden.

Natürlich könnt ihr eure Subklassen nur beliebig wechseln, wenn ihr sie vorher freigeschaltet habt. Danach steht euch aber einem freudigen Hin und Her zwischen den Subklassen nichts mehr im Weg.