Fans des MMORPGs Der Herr der Ringe Online blicken in eine unsichere Zukunft, denn 2014 läuft der Lizenz-Vertrag zwischen Middle-Earth Enterprises und Turbine aus.

Der Herr der Ringe Online - MMORPG könnte 2014 beendet werden

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/11Bild 373/3831/383
Das MMORPG Der Herr der Ringe Online könnte schon 2014 enden.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

2008 wurde das Abkommen zwischen beiden Parteien geschlossen. So sollte Turbine die Der Herr der Ringe-Nutzerrechte bis 2014 erhalten, um ein MMORPG zu erstellen und zu betreiben.

Laut dem Magazin Massively gibt es eine Verlängerungsoption bis 2017. Ob diese aber genutzt wird und genutzt werden kann, steht momentan nicht fest. Entwickler Turbine hat hierzu noch keine Angaben gemacht und hält sich seltsamerweise bedeckt.

Sollte der Vertrag wirklich 2014 auslaufen, wäre dies eine bittere Pille für alle Fans des MMOs, denn noch wurde das Ziel des Spiels, die Ankunft im Land Mordor, nicht erreicht. Dieses Jahr im Herbst wird erst die Schlacht um Helms Klamm in einem weiteren Addon stattfinden.

Es wäre natürlich sehr schade, wenn die Abenteuer des MMORPGs Der Herr der Ringe Online enden würden, ohne, dass die Spieler das Finale zu Gesicht bekommen hätten.

Der Herr der Ringe Online ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.