Wer mit der Verschiebung der Free2Play-Version von Herr der Ringe Online gar nicht so richtig einverstanden ist, der kann sich jetzt ganz offiziell einer Community-Therapie unterziehen.

Der Herr der Ringe Online - Lasst eure Wut in der Community-Therapie heraus

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuDer Herr der Ringe Online
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 373/3741/1
So könnte das Ergebnis dann aussehen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Auf der offizielen Website zum Spiel heißt es: "Wir verstehen, dass in der Community Stress und Enttäuschung herrschen, nachdem euch unser Team letzte Woche keine guten Nachrichten bringen konnte. Wir wollen euch helfen, diesem Stress mit etwas Spaß Luft zu machen und dabei noch die Chance wahrzunehmen, ein paar tolle Sachen zu gewinnen. Hierzu präsentieren wir euch: die Community-Therapie."

Das bedeutet, dass die Community-Mitarbeiter eure Ziele/Sandsäcke/Stressbälle sein werden und eure Wut mit offenen Armen empfangen. Ihr könnt eure Wut in Videos, gemalten Bildern, Screenshots, Text usw. einfangen und es den Community-Mitarbeitern an den Kopf werfen.

Dabei gilt es jedoch auch kreativ und sachlich vorzugehen. Die zehn "kreativsten und/oder lustigsten Beiträge" erhalten eine Codemasters-Überraschungstüte und werden außerdem auf dem Community-Blog „May Contain Gamers“ veröffentlicht.

Wettbewerbsregeln und weitere Informationen findet ihr unter der Quellenangabe. Einsendeschluss ist der 27. September 2010. Ihr dürft übrigens auch eine Sahnetorte backen, wobei sich die Mitarbeiter dann auch darum kümmern werden, dass sie den Richtigen trifft. Versprechen sie zumindest.

Der Herr der Ringe Online ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.