Ken Rolston, der zuvor an der The Elder Scrolls-Serie gearbeiet hat und für die inzwischen aufgelösten 38 Studios das RPG Kingdoms of Amalur: Reckoning entwickelte, arbeitet jetzt bei Turbine.

Der Herr der Ringe Online - Ken Rolston neuer Lead Designer bei Turbine

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/8Bild 366/3731/373
Ken Rolston arbeitet jetzt bei Turbine.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Hier ist er für alle Aspekte des Game Designs der Online-Spiele verantwortlich. Erfahrung in diesem Bereich bringt er mit, da er an dem eingestellten Project Copernicus mitwirkte, welches ein MMORPG im Kingdoms of Amalur-Universum werden sollte.

Neben Rolsten stoßen auch Alan Villani von den NetherRealm Studios als neuer Vize Präsident in Sachen Technologie, Jai Singh als Executive Director of Technical Operations und der ehemalige Petroglyph-Mitarbeiter Demetrius Comes als Executive Director of Engineering zu Turbine.

Wie sich vor allem Rolstons Einstieg auf die MMOs auswirken wird, wird sich noch zeigen. Vielleicht leitet er auch ein neues Projekt beim Entwickler. In Zukunft wird es sicher noch weitere News dazu geben.

Der Herr der Ringe Online ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.