Onlinespiele sind doch was wunderbares. Da kann man aus Deutschland mit seinem amerikanischen EMail-Freund zusammen Abenteuer bestehen.

Zumindest bei Der Herr der Ringe Online: Die Schatten von Angmar wird dies laut Entwickler Turbine Entertainment Software aber nicht möglich sein. Hier wird das Bündniss aus Menschen und Elben strikt nach Regionen getrennt werden, wie jetzt aus einem Forumeintrag bekannt wurde.

Diese strikte Trennung kommt daher, da man in verschiedenen Regionen jeweils mit anderen Partnern zusammenarbeitet und man deshalb als europäischer Zwerg niemals auf den amerikanischen Server zu seinem Legolas kommen wird. Selbst wenn man die amerikanische Version des Spiels importieren würde: in Europa wird der jeweilige Key nicht freigeschaltet.

Und mit wem kann man jetzt spielen?

Nun, es gibt eine Liste, welche Server von Codemasters verwaltet werden und somit die potentiellen Spielepartner beinhalten:

*Countries served by Codemasters include: Austria, Belgium, Cyprus, Czech Republic, Denmark, Finland, France, Germany, Greece, Hungary, Ireland, Italy, Luxembourg, Malta, The Netherlands, Poland, Portugal, Slovakia, Slovenia, Spain, Sweden, United Kingdom, Bulgaria, Croatia, Romania, Turkey, Switzerland, Norway, Iceland, Andorra, Serbia & Montenegro, Israel, Kingdom of Saudi Arabia, Kuwait, Bahrain, Qatar, United Arab Emirates (Abu Dhabi, Dubai, Sharjah, Ajman, Umm al-Qaiwain, Ras al-Khaimah, and Fujairah) and South Africa

Der Herr der Ringe Online ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.