Der MMO-Shooter Defiance wird bereits am 4. Juni 2014 auf ein Free2Play-Modell umgestellt, wie Trion Worlds bekannt gibt.

Defiance - MMO-Shooter wird Free2Play

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/16Bild 60/751/75
Defiance wird Free2Play.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Bislang musste man einen gewöhnlichen Kaufpreis zahlen, während Defiance selbst kostenlos ohne monatliche Abo-Gebühren spielbar ist. Reales Geld lässt sich für DLCs, Ausrüstung, Boosts und Co. ausgeben.

Sobald das Spiel Free2Play ist, wird der einmalige Kaufpreis wegfallen, der Rest aber bleibt so bestehen. Zusätzlich wird man noch ein Abo-Modell namens Paradise Patrons einführen, mit dem man ordentlich Boost für die Charakter-Entwicklung und Preisnachlässe für den In-Game-Shop erhält.

Wer Defiance bereits gekauft haben sollte, erhält verschiedene Ingame-Belohnungen und 30 Tage Abo für Paradise Patron. Nicht nur die PC-Version wird Free2Play, sondern auch die Konsolen-Fassungen. Die PS3-Version soll kurz nach dem 4. Juni starten, für die Xbox 360 will Trion weitere Pläne bald ankündigen.

Die neue Staffel der gleichnamigen TV-Serie startet am 19. Juni auf Syfy in den USA, hierzulande erfolgt die Premiere ein Tag darauf um 21 Uhr. In der zweiten Season wird unter anderem Linda Hamilton auftauchen, bestens auch aus Terminator als Sarah J. Connor bekannt.

Außerdem neu sein werden Anna Hopkins (Nikita) als Berlin, die eine Soldatin der Erdrepublik verkörpert sowie James Murray (Primeval) als Niles Pottinger, der den neuen Bürgermeister von Defiance spielt.

Defiance ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.