Eigentlich wollte Sony Online Entertainment bereits in diesem Jahr das Superhelden-MMOG DC Universe Online veröffentlichen. Strategisch wäre das auch nötig, denn die Cryptic Studios haben mit Champions Online ein ähnlich heißes Eisen im Feuer. Doch anlässlich der jüngsten Game Developers Conference ließ SOE Präsident John Smedley verlauten, dass die Entwicklungsarbeiten bis ins nächste Jahr andauern werden.

Ebenso ins nächste Jahr verschoben werde The Agency, ein weiteres Konsolen-MMO. Für die Cryptic Studios und ihren Publisher Atari dürfte das eine frohe Kunde sein, denn immerhin das zeitliche Wettrüsten haben die Champions Online nun klar für sich entschieden.

DC Universe Online ist für PC, PS3 und seit dem 29. November 2013 für PS4 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.