Was ist eigentlich aus Darkfall geworden? Diese Frage mag sich mancher MMO-Fan in diesen Tagen stellen. Immerhin ist Aventurines PvP-MMO seit einem Monat am Markt. Doch wo sind die Berichte, wo die Reviews, warum gibt es kaum Communities? Spielt überhaupt jemand Darkfall?

Ja - es wird gespielt. Und nicht nur das - die Clans, die es ins Spiel geschafft haben, sind begeistert von dem Spiel, das genau das zu halten scheint, was man versprochen hat. Doch noch immer warten unzählige Spieler auf die Möglichkeit, den Titel zu erwerben. Für nicht einmal fünf Minuten an manchen Werktagen öffnet Aventurine den Shop, der nur die Kreditkarte als Zahlungsmittel akzeptiert, lässt einige Tausend ein und schließt dann gleich wieder.

Man möchte die Serverkapazitäten den Kundenzahlen schrittweise anpassen, erklären die Verantwortlichen seit einem Monat. Dabei warten nicht nur Fans auf ihren Zugang - auch die weltweiten Presseanfragen wurden bislang weitgehend ignoriert.

Und während die Mehrzahl der Fans noch immer schmachtet, meldet sich Community Manager Tasos zu Wort und verspricht 34 Tage freie Spielzeit, für die Probleme zum Start - allerdings dürften davon nur aktive Spieler profitieren. Immerhin habe man die Wartezeit beim Einloggen und die Abstürze mittlerweile in den Griff bekommen, so Tasos.

Und da Darkfall ohne Level auskommt und man Erfahrung allein durch das Ausüben von Fähigkeiten erwirbt, scheint das Spiel für Botter ein gefundenes Fressen zu sein. Und damit der Einsatz solch unlauterer Mittel nicht zur Gewohnheit wird, hat Aventurine den Nutzern rein vorsorglich schon mal den Krieg erklärt:

"Wir empfehlen Spielern auszuloggen, wenn sie ihren Charakter gerade nicht aktiv spielen - statt ihn im Spiel zu lassen [...] Wer Skills erwirbt, ohne das Spiel zu spielen, wie es vorgesehen ist, wird gekickt und wiederholte Verstöße werden mit einem Ban bestraft."

Und ein solcher dürfte selbst gut betuchten Spielern weh tun. Immerhin kann niemand sagen, wie lange es dauert, bis man wieder das Glück haben wird, einen Account erwerben zu können.

Darkfall ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.