Der Betreiber der europäischen Dark Age of Camelot-Server, GOA , gab bekannt, dass die Server "bösartigen Angriffen" ausgesetzt waren. Deshalb wurden sie gestern Nachmittag vom Netz genommen. Außerdem verschickte GOA sicherheitshalber neue Passwörter an alle User.

Das Verschicken neuer Passwörter ließ einige Spieler vermuten, dass Hacker Zugriff auf alle Accounts hatten, evtl. auch Kreditkartennummern und Bankverbindungen einsehen konnten. Dies dementierte GOA aber mit dem Hinweis, dass diese Daten auf anderen Servern gespeichert seien.

Dagegen soll das Abschalten der US-amerikanischen Server in keinem Zusammenhang mit den Angriffen stehen - es wurde lediglich ein Hotfix eingespielt.

Dark Age of Camelot ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.