Mythic Entertainment plant in der nächsten Woche mit einem neuen Patch (1.74) für sein Online Rollenspiel Dark Age of Camelot an den Start zu gehen. Das allein ist nicht unbedingt eine Meldung Wert, schon aber die Tatsache, dass der Entwickler das vor einigen Monaten angekündigte Server-Clustering einführen möchte. Dieses wird auf Server angewendet, auf denen die Spieler-Population relativ gering ist und nur wenige am RvR (PvP) teilnehmen. Im Endeffekt führt das dazu, dass Reichskämpfe zwischen Albion, Midgard und Hibernia dann unter allen Zockern der betroffenen Server möglich sind und nicht nur auf den Heimatservern. So sollen die Spieler eine größere Anzahl von potenziellen Gegnern erhalten.

Dieser Patch wird vorerst nur für die US-Server verfügbar sein, da der europäische Betreiber GOA derzeit erst bei Patch-Version 1.71 angelangt ist und zunächst ohnehin das neue Addon DAoC: Catacombs umsetzen muss, das Anfang März bei uns erscheinen soll.

Dark Age of Camelot ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.