Dark Age of Camelot Spieler müssen aufpassen. Aktuell sorgt eine böse e-Mail für Unruhe in der Community. Angeblich hat sich ein Datendieb auf euren Daoc-Account eingeloggt und ihr werdet aufgefordert, ein bestimmtes Anti-Hacktool zu aktivieren, das in der e-Mail angehängt ist. Diese Mail ist allerdings nicht vom europäischen Support-Team sondern von echten Hackern, die es auf euren Account abgesehen haben. Falls ihr die folgende e-Mail erhalten habt, löscht diese sofort und öffnet auf keinen Fall die angehängte Datei.

So sieht der gemeine elektronische Brief aus:

Von : Dark Age of Camelot Europe ( support@goa.com )
Antwort an : Dark Age of Camelot Europe ( support@goa.com )
An : Dear Dark Age of Camelot Customer ( xxxx@xxx.com )

Betreff : Your Dark Age of Camelot Account Date : Wed, 19 Apr 2006 19 :15 :05 +0200

Sehr geehrter Kunde Wir haben auf festgestellt dass ein Datendieb sich auf Ihrem Account eingeloggt hat. Wir bitten Sie das beigefügte GOA Anti-Hack Tool zu starten.

Mit freundlichen Grüßen, GOA Europe

ANTWORTET NICHT AN DIESE ADRESSE, DA ES NUR EINE EINWEG ADRESSE IST

Dark Age of Camelot ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.