Das ging schnell: Das MMORPG City of Titans, welches als inoffizieller Nachfolger zum Kult-MMO City of Heroes konzipiert wurde, konnte nach nicht mal einer Woche das Kickstarter-Ziel von 320.000 Dollar erreichen.

City of Titans - Inoffizieller City of Heroes-Nachfolger erreicht Kickstarter-Ziel

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 1/61/6
Das Superhelden-MMORPG City of Titans wird tatsächlich entwickelt.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Damit steht fest, dass das MMO wirklich entwickelt wird. Missing Worlds Media zeigt sich beeindruckt und freut sich sehr, dass man das Finanzierungsziel so schnell erreichen konnte. Dies zeigt auch, wie sehr den Spielern City of Heroes und natürlich auch ein - wenn auch inoffizieller - Nachfolger am Herzen liegt.

Es verbleiben jetzt noch 26 Tage, in denen diverse Stretch Goals erreicht werden können. Diese sollen das Spiel noch interessanter und spaßiger gestalten, aber am Grundgerüst nichts ändern. Das erste Stretch-Goal wurde bereits erreicht, das es euch erlaubt, euren Avatar mit einem Android-Gerät zu erstellen. Das nächste Stretch Goal wird ein Port dieses Tools für iOS sein.

Anschließend folgt bei Erreichen von 450.000 Dollar eine Mac-Version des MMORPGs City of Titans zum Start des Spiels. Weitere Stretch Goals, die auch mehr Content für das Rollenspiel mit sich bringen sollen, werde mit Erreichen der vorherigen Stretch Goal freigeschaltet.

City of Titans ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.