Die asiatische Spieleschmiede NCSoft veröffentlicht mit 'City of Heroes' - der Stadt der Helden - gleich ihr zweites MMORPG an einem Tag. Nachdem bereits die Tore von Lineage II geöffnet wurden, machen sich hier nun die Superhelden bereit, die Welt zu retten. In der bunten Comicwelt kann man ab sofort in die Rolle des Lieblingshelden schlüpfen und das Böse aus Paragon City vertreiben, vorausgesetzt man ist bereit neben den Kosten für das Spiel (50$), auch die monatlich anfallenden Gebühren zu berappen.

Wie bei Lineage II stehen beim Start nur Server in Nordamerika zur Verfügung, europäische Superhelden müssen daher aufgrund der Zeitverschiebung nicht nur zu Nachteulen werden, sondern auch noch Englisch können. Über lokalisierte Fassungen für den europäischen Markt ist bisher nichts bekannt.

City of Heroes Freedom ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.