City of Heroes - Issue #4

Die Guten bekämpfen sich gegenseitig? Läuft da etwas falsch? Lest selbst!

Die Schergen Paragon Cities sind aus dem Häuschen: Vor lauter Langeweile setzen sie keinen Fuß mehr auf die Straße und vegetieren vor den TV Geräten. Wieso?

Die Superhelden hauen sich ihre Superkräfte gegenseitig um die Ohren und prügeln sich windelweich! Doch der Schuldige ist schon gefunden: Ausgabe #4, das neueste Feature Update zu City of Heroes ebnet den Weg für PvP Schlachten!

City of Heroes Freedom - Heldlein wechsel dich5 weitere Videos

Das Kolosseum im Überblick Schwerbewaffnete Gangster, mutierte Kreaturen oder Bomben: All das bringt die Helden in Paragon City nicht aus der Ruhe.

Sobald man jedoch von dem Kolosseum spricht, benehmen sich die Helden in ihren Eigenkreationen aus Leder, Plastik, Gummi oder Metall wie kleine pubertierende Kinder: Wer ist der stärkste Superheld? Wer hat die coolsten Fähigkeiten und wer kann es mit den meisten Leuten aufnehmen? Um all diese Fragen zu klären finden sich seit Ausgabe #4: Kolosseum in Galaxy City, Talos Island und Peregrine Island neue PvP-Arenen.

Wie jetzt? PvP in City of Heroes? Ja, ihr habt richtig gelesen! Seit einem Monat können waghalsige Helden sich in verschiedenen Teamgrößen gegen ihresgleichen behaupten. Wem Duelle zu langweilig sind und auch Team-Duellen noch nicht das gewünschte Effekt-Spektakel auf den Bildschirm zaubert, der bekommt in Supergruppen-Rumbles die nötige Ladung Adrenalin.

Hier können 65 Superhelden einer Supergruppe (= Gilde) gegen 65 Spieler einer anderen Gilde antreten. Doch auch für Helden ohne Supergruppe bietet sich die Möglichkeit an Battle-Royales teilzunehmen. Hier steigen drei oder mehr Mannschaften gegeneinander in den Ring. Zur Verfügung stehen hierbei unter anderem altbekannte Modi wie Deathmatch, bei welchem man in einem Zeitrahmen (10, 20 oder 30 Minuten) die meisten Siege einfahren muss. Eine weitere Austragungsmöglichkeit ist der "Last Man Standing" Modus, bei dem der Spieler gewinnt, der am längsten überlebt, sowie die "Herrschafts"-Kämpfe. Die Teams verfügen hierbei über eine bestimmte Anzahl an Leben. Wenn alle Leben verbraucht sind, verliert die gesamte Mannschaft.

Damit die Kämpfe stets dynamisch und eigenständig bleiben, hat NC Soft der Community die Möglichkeit gegegeben, die Rahmenbedingungen der Kämpfe selbst festzulegen. So kann man vor Kampfbeginn einstellen, dass keine Reise- oder Pool-Kräfte benutzt

City of Heroes Freedom - Ausgabe Nr. 4 (auf Deutsch)

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 209/2141/214
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

werden dürfen oder die Erholung der Spieler auf das Maximum gesteigert wird (Extrem schnelle Ausdauer-Wiederherstellung).

Bei der Einstellung "taktischer Start" beginnen alle Spieler das Match mit 0 Ausdauer und müssen vorausplanen, mit welchen Angriffen und in welcher Reihenfolge sie den Kampf beginnen wollen. Bei all den Einstellungen sollte man eins jedoch berücksichtigen: Manche Einstellungen deaktivieren die PvP-Wertung der Kämpfe!

Packshot zu City of Heroes FreedomCity of Heroes FreedomErschienen für PC

Pazifisten haken nach:
Während dem Verfassen dieses Artikels hörten wir immer wieder ein leises Flüstern. Nach ein paar Runden verwirrten Herumrennens

City of Heroes Freedom - Ausgabe Nr. 4 (auf Deutsch)

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 209/2141/214
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

durch die eigene Wohnung auf der Suche nach der Stimme wollten wir schon beinahe den nächsten Seelenklemptner ausfindig machen, doch im letzten Moment hörten wir etwas genauer hin: "Wieso eigentlich? Für was bekämpfen sich edle Superhelden in Arenen? Wieso können sie nicht friedlich miteinander Karten spielen oder ihr Können beim Fußballspielen demonstrieren?"

Wie sollte es auch sein: Es geht um Ehre und Anerkennung. Erst ein Superheld, der sich gegen Seinesgleichen zur Wehr setzen kann und sie mit fairen Mitteln besiegt, ist auch ein guter Superheld. Und was wäre ein Superheld, wenn man damit nicht richtig schön prahlen könnte? Da machen ein paar Siege auf dem Konto des Superhelden Eindruck und zeigen, dass hinter der großen Klappe auch große Taten stehen.

Wusstet ihr eigentlich schon, dass das Rangsystem in City of Heroes vom Schach inspiriert wurde? Standardmäßig beginnt jeder Spieler mit einer Punktzahl von 1500. Besiegt ihr jemanden mit einer höheren Wertung als der eurigen, so verdient ihr dadurch mehr Punkte als bei einem Sieg über jemanden, der eine niedrigere Wertung als ihr hat. Demgemäß kostet euch eine Niederlage gegen einen Spieler mit geringerer Wertung auch mehr Punkte als eine Niederlage gegen jemanden, der über eine höhere Wertung als ihr selbst verfügt. Dieses System kommt unter anderem auch bei der ESL zum Einsatz. Klingt interessant? Ist es auch!

Als weiteres Motiv, sich mit Freude gegenseitig die Köpfe einzuschlagen, wären die Prämien zu nennen. Bei Events steht es Spielern frei, kleine Startgebühren in Form von Einflusspunkten zu erheben. Neben dem Spaß bringt das Event damit für den Gewinner des Events auch noch eine nette Portion Einflusspunkte.

Alles rund um die Koalitionen Neben dem bereits genannten und wohl am meisten erwarteten neuen Feature in Ausgabe Nr. 4 erwarten den Spieler auch weitere interessante Neuerungen. Eine der wichtigsten ist neben dem eigentlichen PvP auch die Kommunikation zwischen den Supergruppen. Anführer der Supergruppen haben nun die Möglichkeit Koalitionen mit anderen Supergruppen zu schließen und somit ihre Taktiken gegen mächtige Bosse abzustimmen und zu perfektionieren.

Die wichtigsten Befehle

/coalition_invite bzw. /ci Mit diesem Befehl könnt ihr, als Anführer eurer Supergruppe, der Supergruppe des angeschriebenen Spielers eine Anfrage schicken, ob ihr

City of Heroes Freedom - Ausgabe Nr. 4 (auf Deutsch)

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 209/2141/214
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

eine Koalition bilden wollt. Beachtet jedoch, dass ihr maximal 10 Koalitionen aufrecht erhalten könnt!
/c Das ist der Shortcut, mit dem ihr direkt in den Koalitionschat schreiben und euch mit anderen Spielern der Koalition austauschen könnt.[/contentbox]

City of Heroes goes Anime
Um das PvP-System noch abzurunden, ließen es sich die Mannen von NC Soft nicht nehmen und haben mit einem Haufen neuer Kostüme das i-Tüpfelchen gesetzt.

City of Heroes Freedom - Ausgabe Nr. 4 (auf Deutsch)

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 209/2141/214
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Vielen Kostümen sieht man an, dass sie eindeutig von Animes inspiriert wurden und auch neue Gesichts- und Kopftypen erlauben es dem Spieler, seinen Helden noch individueller zu gestalten.

Ausblick
Metaphorisch ausgedrückt, kann man Ausgabe Nr.4: Kolosseum als Dampfwalze bezeichnen, die den Weg für das neue City of Villains ebnet. Die neuen PvP Funktionen und Features bringen wieder etwas Frische ins Spielgeschehen und können über die Wartezeit bis zum Release von City of Villains hinwegtrösten. Schon jetzt hat der Bau der Universitäten in

City of Heroes Freedom - Ausgabe Nr. 4 (auf Deutsch)

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 209/2141/214
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Steel Canyon und Founder's Falls begonnen, welche eine Rolle für zukünftige Features spielen werden. Wir sind gespannt, was die Zukunft mit Paragon City vorhat!