Superhelden haben es in Europa nicht leicht. Während die Spieler in den USA nach allem gieren, was mit den Weltenrettern zu tun hat, führen Titel wie City of Heroes und das kommende Champions Online hierzulande ein Schattendasein.

Dass gerade letzteres jedoch auch spielerisch eine Menge zu bieten hat, beweisen die Cryptic Studios jetzt mit vier aktuellen Videos. Die Filmchen zeigen vier unterschiedliche Helden mit äußerst verschiedenen Fähigkeiten im Einsatz.

Interessant dürften die Videos vor allem auch für die Fans von Star Trek Online sein. Immerhin steht das Sci-Fi-MMOG nicht nur ebenfalls bei Cryptic in der Werft ─ es setzt auch auf die gleiche Engine wie die Champions.

Champions Online ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.