Die Superhelden aus Champions Online, dem heiß ersehnten MMO der Cryptic Studios, werden ihre Kräfte nicht für Publisher Take 2 einsetzen. Denn dort hat man den Titel nun offiziell aus der Liste gestrichen. Grund zur Sorge besteht allerdings für die Fans nicht, denn Publisher Atari steht schon bereit, das Spiel im kommenden Jahr für PC und Xbox 360 auf den Markt zu bringen.

Atari hatte die Cryptic Studios jüngst erworben, um ebenfall auf dem stark umkämpften MMO-Markt Fuß fassen zu können. Neben Champions Online werkelt Cryptic noch an Star Trek Online, das auf der gleichen Engine aufbaut und frühestens für 2009 erwartet wird.

Champions Online ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.