Nach einer Zeit der Kämpfe gelang es den Superhelden von Millennium City, die bösen Widersacher zu besiegen und die Stadt wurde zu einem friedlichen Örtchen. Doch damit ist es nun vorbei, denn die bösen Bosse sind zurück und sie sind stärker denn je. Davon zumindest berichtet der aktuelle Trailer, in dem das Böse in Cryptics Superhelden-MMOG Champions Online endlich einen Namen bekommt - das heißt - gleich vier Namen:

Champions Online - Goldene Zeiten für böse Bosse

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/10Bild 278/2871/287
Um das Böse aus Millennium City zu vertreiben, bedarf es bisweilen vereinter Superkräfte.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Qwyjibo, Kigatilik, Grond und Dr. Destroyer zeigen in dem Clip, was sie drauf haben. Und auch wenn man jeden Obermotz nur wenige Sekunden zu sehen bekommt, deutet sich doch an, dass sie nicht im Alleingang zu besiegen sind, sondern dass es mindestens einer handvoll schlagkräftiger Superhelden bedarf.

Für die gibt es außerdem eine erfreuliche Nachricht aus den Cryptic Studios. Das Spiel hat den Gold-Status erreicht und ist fit für die Platzierung am Markt. Dem angepeilten Release am 01. September und den offenen Betatests am heutigen Montag steht also nichts mehr im Wege.

14 weitere Videos

Champions Online ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.