Es gibt noch nicht viele MMOGs, die die Welten von PC und Konsolen vereinen. Dafür steht mit Champions Online ein ganz besonders heißer Kandidat in den Startlöchern, der aller Wahrscheinlichkeit nach sogar Konsolen- und Computerspieler auf einem gemeinsamen Server toben lässt. Doch kann man ein MMOG wirklich mit dem Controller steuern?

Offensichtlich kann man das, denn wann immer man die Entwickler beim Testen beobachtet, dann tun sie das mithilfe des Xbox 360-Controllers. Warum das so ist, verriet Cryptic im aktuellen Beitrag aus der Rubrik 'Frag Cryptic'.

"Die Konsolensteuerung ist etwas, das wir auf jeden Fall bei der Entwicklung im Hinterkopf behalten müssen, da es einfach eine Einschränkung gibt, wie viele Knöpfe man drücken kann. Daher lag ein erster Schwerpunkt darauf, diese Steuerung möglichst natürlich ans Laufen zu bekommen. Zudem ist es bei Demonstrationen einfacher, einen Schritt zurückzutreten, wenn man einen Controller in der Hand hat, daher sieht man die meisten Entwickler mit einem Controller. Außerdem gab es noch nicht viele MMOs für die Konsole und wir wollen zeigen, das so etwas möglich ist. Aber keine Bange! Wir überarbeiten das UI gerade, um das Spielgefühl mit der Tastatur genauso natürlich hinzubekommen, wie mit dem Controller."

Er könnte also tatsächlich in Erfüllung gehen - der Traum vom Couch-MMOG, das Rückenproblemen und RSI-Syndrom selbst beim Dauergrinden ein Ende bereitet...

Champions Online ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.