Seit es Computerspiele gibt, kupfert ein Studio munter die Ideen der anderen ab. Insbesondere in der MMO-Branche wird gespickt, was das Zeug hält. Immerhin ist selbst Branchenbrimus WoW im Wesentlichen ein Sammelsurium von Ideen anderer Titel. Auch die Cryptic Studios schrecken nicht vor dem Ideenklau zurück und bedienen sich für Champions Online bei den Kollegen von Mythic Entertainment.

Dort darf man nämlich mit Fug und Recht behaupten, die sogeannten Public Quests in Warhammer Online: Age of Reckoning erfunden zu haben. Cryptic lässt sich davon jedoch nicht beirren und plant, nach Aussage von Bill Roper, eine eigene Umsetzung dieser durchaus innovativen Idee - 'open mission' genannt

Die Public Quests geben den Spielern von Warhammer Online die Möglichkeit, unkomplliziert schlagkräftige Gruppen für epische Abenteuer zu formieren.

Champions Online ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.