Der frühere Chef von Sony Online Entertainment und Branchenveteran John Needham hat das Unternehmen nach 14 Jahren verlassen, um fortan die Geschäfte der unabhängigen Cryptic Studios zu lenken.

"Das Team von Cryptic findet großen Zuspruch bei den MMO-Spielern und mit ihren kreativen Ideen bringen sie das ganze Genre auf Trab. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit dem Team, um die Firma in ihre nächste Wachstumsphase zu führen.", verkündete Needham zum Amtsantritt.

Die Crytic Studios arbeiten derzeit an Champions Online, einem Superhelden-MMOG, das auf der pen-and-paper Vorlage basiert. Das Spiel ist für das Frühjahr 2009 angekündigt und wird schon jetzt von Fans des inoffiziellen Vorgängers City of Heroes mit Spannung erwartet.

Champions Online ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.