Zu Camelot Unchained, dem geistigen Nachfolger von Dark Age of Camelot, startete City State Entertainment eine Kickstarter-Kampagne, über die man mindestens 2 Millionen US-Dollar erhalten möchte.

Camelot Unchained - Kickstarter-Kampagne zum geistigen Nachfolger von Dark Age of Camelot gestartet

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuCamelot Unchained
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 3/41/4
Die erfolgreiche Finanzierung von Camelot Unchained dürfte nach aktuellem Stand wohl nicht zu lange auf sich warten lassen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

An dem Projekt beteiligt ist Mark Jacobs, der ehemalige Executive Producer von Dark Age of Camelot und Mitgründer von Mythic Entertainment. Derzeit sieht es ganz gut für das Projekt aus, über 250.000 US-Dollar wurden bereits eingenommen (Stand 18:45 Uhr, Tendenz stark steigend) und noch 29 Tage verbleiben.

Dabei seid ihr ab 5 Dollar und erhaltet Zugang zum exklusiven Kickstarter-Forum. Das Spiel selbst bekommt ihr ab 25 Euro inklusive diverser Boni, wie etwa einen speziellen Ingame-Titel, Beta-Zugang und mehr.

Zu bieten hat das Spiel unter anderem ein Drei-Fraktionen-System sowie PvR, das die Wirtschaft beeinflusst. Beeinflusst werden soll das gesamte Spiel vom Konflikt zwischen Arthurian, Tuatha Dé Danann und Viking. RvR stelle am Ende das bestimmende Element des Spieles dar, während man auf PvE fast vollständig verzichtet - einzig ein Trainingsgebiet sowie Special Events sind angedacht.

Geplant ist zudem ein Abo-Modell, das Gesamtbudget liegt bei rund 10 Millionen Dollar. Entwickelt wird es natürlich für den PC, Stretch Goals mit anderen Plattformen sind aber bereits geplant. Wer Camelot Unchained unterstützen möchte, klickt auf den Quellenlink.

Camelot Unchained erscheint demnächst für PC. Jetzt bei Amazon vorbestellen.