Das Free2Play-MMORPG Cabal Online steht sowohl in einer deutschen Version von Gameforge, als auch in einer europäischen Version von Games-Masters zur Verfügung. Wir haben mit Business Development Manager Anthony Smith von Games-Masters über das kürzlich veröffentlichte Update Illusion Castle, sowie die deutsche Version des MMORPGs gesprochen.

Cabal Online - Episode IV Trailer9 weitere Videos

gamona: Ihr habt erst kürzlich das aktuelle Content-Update für Cabal Online veröffentlich. Was kannst du uns darüber sagen?

Cabal Online - Interview mit Business Development Manager Anthony Smith

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 195/1981/198
Das neue Interface von Cabal Online bietet mehr Übersicht.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Anthony Smith: Das Update Illusion Castle brachte einige bedeutende Verbesserungen in das Spiel und führte eine ganz neue Benutzeroberfläche, sowie zwei neue Dungeons, ein neues Accessory-Item (Gürtel), ein neues Set an Elite-Waffen und einige große Änderungen in der Art, wie das Party-System funktioniert ein.
Mit diesem Update haben sich die Entwickler auf das User Feedback fokussiert, um Schwachstellen im Spiel zu finden und zu verbessern. Ein Ziel, dass sie, wenn man nach den Reaktionen der Spieler geht, erreicht haben.

gamona: Das Interfache wurde also komplett geändert. Was waren die Gründe hierfür?

Anthony Smith: Das Interface war eines der Dinge, die verbessert werden mussten, darin waren sich sowohl die Spieler, als auch die Entwickler einig, da das alte Interface einfach zu überladen war. Die neue Benutzeroberfläche ist viel eleganter und wurde gesund geschrumpft. Sie hat einen neuen Stil, der sich danach richtet, wie sich das Spiel entwickelt und ist viel benutzerfreundlicher (was letzten Endes das ist, was jeder Spieler möchte). Außerdem erlaubt sie nun 24 Skills im Skill-Quick-Slot (vergrößert von zuvor 12), was eine dringend benötigte Änderung war, die alle Spieler, die Skills nutzen, nun verfügbar haben.

Packshot zu Cabal OnlineCabal OnlineErschienen für PC

Die beiden neuen Dungeons im Detail.

gamona: Erzähl uns von den beiden neuen Dungeons. Was erwartet Spieler hier?

Cabal Online - Interview mit Business Development Manager Anthony Smith

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 195/1981/198
Im Dungeon Crazy Streamer von Cabal Online müsst ihr auf einem Zug gegen viele Monster kämpfen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Anthony Smith: Ohne zuviel verraten zu wollen, enthalten die beiden neuen Dungeons einige der faszinierendsten und visuell beeindruckendsten Gefechte bis jetzt. Crazy Streamer ist ein brandneues, zeitlich begrenztes Solo Dungeon, welches in drei Schwierigkeitsstufen zur Verfügung steht (Leicht, Mittel und Schwer). Es spielt auf einem fahrenden Zug und ist ein schnelles, hektisches und forderndes Dungeon, das sogar die stärksten Spieler an ihre Grenzen führen wird.
Illusion Castle ist ein neues Raid-Dungeon und voller böser Feinde, versteckter Quests und unvorhergesehener Wendungen. Angesiedelt in einer unterirdischen Höhle, benötigen die Gruppen eine klare und gut durchdachte Strategie, um das Dungeon zu schaffen. Jegliche Fehlschläge resultieren im so gut wie sicheren Tod. Allerdings erwartet diejenigen, die es schaffen, Ruhm und Reichtum, mit neuen Waffen und Gürteln, die im Dungeon droppen.

gamona: Du hast erwähnt, dass Crazy Streamer drei Schwierigkeitsstufen hat. Wie funktioniert das?

Anthony Smith: Dies ist eines der einzigartigen Features von Cabal Online und ist ähnlich, wie viele Konsolenspiele funktionieren. Zu Beginn des Dungeons können Spieler wählen, in welcher Schwierigkeitsstufe sie spielen wollen - Leicht, Mittel oder Schwer. Das wirkt sich auf die Stärke der Monster und die potenziellen Schätze aus, die man finden kann.
Crazy Streamer ist der zweite Dungeon, der dieses System nutzt, nach der Einführung von Panic Cave mit dem vorangegangen Patch und hat dadurch den Vorteil, einer breiten Gruppe an Spielern verschiedener Level Spaß im Dungeon zu verschaffen.

Wir haben eine sehr aktive und stabile deutsche Community.

gamona: Gameforge startete vor ein paar Monaten eine deutsche Version des Spiels. Wie hat euch dies beeinflusst? Habt ihr eine Art “Exodus” von Community-Mitgliedern erlebt?

Cabal Online - Interview mit Business Development Manager Anthony Smith

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 195/1981/198
Das MMORPG Cabal Online steht sowohl in einer europäischen, als auch einer deutschen Version zur Verfügung.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Anthony Smith: Natürlich haben einige deutsche Spieler aus unserer Community zur deutschen Version gewechselt. Allerdings war dies alles andere als ein Exodus. Wir haben eine sehr aktive und stabile deutsche Community in der europäischen Version, die auch von deutschem Personal sehr gut betreut wird.
Es muss auch angemerkt werden, dass viele unserer deutschen Spieler das Jagen, Chatten und Kämpfen mit Spielern aus ganz Europa mögen. Wir haben erst vor kurzem unser erstes Cabal Online Turnier, die Cabalympics, abgehalten, in dem Spieler aus verschiedenen Ländern gegeneinander angetreten sind. Derartige Wettbewerbe sind nur mit einem europaweiten Service möglich.

gamona: Habt ihr eigene Pläne, eine deutsche Version mit deutschen Servern von Cabal Online zu starten?

Anthony Smith: Wir haben keine Pläne, einen deutschen Server in deutsch zu starten. Natürlich ist es unseren Spielern erlaubt, sich auf deutsch zu unterhalten und das Chat-System von Cabal Online unterstützt die Generierung von Kanälen für Leute aus dem selben Land, um miteinander zu reden. Aber sie werden dies neben Spielern aus ganz Europa tun, die alle ihre eigene Sprache sprechen.