Anfang August war auf der offiziellen Website des MMORPGs Bounty Bay Online zu lesen, dass das Piraten-Onlinespiel abgeschaltet werden sollte.

Bounty Bay Online - MMORPG wird doch weiter betrieben

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 57/591/1
Das MMORPG Bounty Bay Online wird doch nicht abgeschaltet.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Doch nun hat sich Blatt gewendet. Entwickler Snail Game kündigte im offiziellen Forum des MMOs an, den Betrieb von Gameforge zu übernehmen und das Spiel in Europa selbst weiter online zu halten. Ob hierfür ein Serverumzug nötig ist und was mit den erstellten Charakteren geschieht, ist noch unklar.

Snail Game verhandelt derzeit mit Gameforge, um einen reibungslosen Übergang zu gewährleisten. Auch ein Termin für die Übernahme steht noch nicht fest. Fakt ist aber, dass die von Gameforge geplanten Aktionen im Spiel nicht stattfinden werden, hier hat Snail Game bereits eigene Pläne.

Weitere Inforationen rund um die Übernahme des Betriebs des MMORPGs Bounty Bay Online durch Snail Game sollen in den kommenden Wochen bekannt gegeben werden. Dann wird die Community über alle wichtigen Dinge informiert und auch darüber, welche Events geplant sind.

Bounty Bay Online ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.