Ab sofort bietet Bounty Bay Online einen zweiten Server mit einer alternativen Spielweise an. Neben dem bisherigen Abonnement-Server „Polarstern“ ist soeben „Sonnenwind“ als kostenlose Server-Alternative ans Netz gegangen. Auf dem neuen Server können Spieler ab sofort ohne regelmäßige Abo-Gebühren in die Seefahrer-Welt einsteigen.

Das neue Modell fordert dafür (ähnlich wie andere Kostenlos-MMOs der Marke Flyff oder Rappelz) eine Gebühr für Items im Spiel: Schutzzauber, Galionsfiguren, Schatzkartenfragmente oder Level-Upgrades sind ab 3 Cent erhältlich. Das bekannte Bezahl-Modell bleibt aber auch weiterhin bestehen.

Den Downloader zum Bounty Bay Online Client gibt es ab sofort in unserem Download-Bereich.

Bounty Bay Online ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.