Mitte November kommt das dritte Update für Auto Assault. Wie alle anderen ist auch dieses Update darauf angelegt, das Spielerlebnis durch jede neue Inhalte zu bereichern.

Spieler können sich unter anderem auf folgende neue Features freuen:

Neue Missionskarte - Tower
Im Niemandsland von Ground Zero ist ein ehemals unauffälliger Justice-Stützpunkt auf einmal zum Ziel für alle der drei Spezies geworden. Über ihn herrscht der mächtige Tower, und nur die stärksten aller Straßenkrieger sollten mit dem Gedanken spielen, ihn herauszufordern.

Neue Missionskarte - Scav-Erhebung
Missionskarte (Menschen) für Konvois um Stufe 18.

Neue Missionskarte - Tempel der Leche Madre
Missionskarte (Mutanten) für Konvois um Stufe 18.

Neue Missionskarte - Internierungslager Malachite Missionskarte (Biomek) für Konvois um Stufe 18.

2 neue Beute-Sets

Vollständige Beute-Sets zur Aufwertung des Chassis - diese Boni sehen nicht nur gut aus, sondern sorgen auch für ordentlich Feuerkraft.

  • Kriegstreiber-Set - Gibts für Außenposten-Marken beim INC-Händler
  • Tower-Set - Hierfür muss der mächtige Tower in seiner Festung in Ground Zero besiegt werden.

Ground Zero-Marken-System Diese Änderung des Gameplay bedeutet, dass Ground Zero-Marken nun nicht mehr für das Einnehmen eines Außenpostens vergeben werden. Stattdessen erhält man diese Marken nun für PvP-Kills. Die Wahrscheinlichkeit, eine Marke zu erhalten, hängt außerdem von der Populationsgröße ab. Wenn zum Beispiel die Menschen stark in der Unterzahl sind, werden sie mit größerer Wahrscheinlichkeit eine Marke erhalten als ihre Mutanten- oder Biomek-Gegner.

Auto Assault ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.