MOBAs spielt man mitnichten nur noch am PC – mit Arena of Valor kommt ein authentisches 5v5-Mobile-MOBA in europäische Gefilde und steht ab dem 10. August endlich auch in Deutschland zum Download für iOS und Android bereit.

In Südkorea, Taiwan, Thailand sowie Vietnam ist der Titel bereits ein ganz großer Hit und hat es dort an die Spitze der Download-Charts für iPhones und Android-Geräte geschafft, in Europa dürfte Arena of Valor von Entwickler Tencent Games ähnlich großen Gefallen bei den Spielern finden.

Denn trotzdem es sich um ein Mobile-Spiel handelt, das auf naturgemäß kleinen Touchdisplays gespielt wird, steht es den vom PC bekannten Genre-Pendants in nichts nach: Nicht nur die Grafik von Arena of Valor weiß zu gefallen, auch das Gameplay überzeugt. Wie der versierte MOBA-Spieler es erwartet, gibt es drei Lanes und einen Jungle, verschiedene Gameplay-Modi inklusive darunter 5 gegen 5 und einen stetig wachsenden Pool an einzigartigen Helden.

Arena of Valor - Neues Mobile-MOBA betritt das europäische Schlachtfeld

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuArena of Valor
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 42/431/43
Aleister ist einer von zahlreichen Helden in Arena of Valor
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit sowohl mit Spielern aus aller Welt spielen, als auch seine eigenen Freunde einladen, um gegen ein anderes Fünferteam anzutreten – der Ingame-Voice-Chat stellt dabei sicher, dass Taktiken in Echtzeit mit den Teamkollegen besprochen werden können, wodurch sich nicht nur die strategische Tiefe in dem temporeichen Spiel optimal ausreizen lässt, auch kann blitzschnell auf Gegenangriffe reagieren werden.

Was Arena of Valor den MOBA-Pendants auf dem PC voraus hat, ist die knackige Spielzeit der Partien – damit passt ein Arena of Valor-Spiel locker in den vollgepackten Tagesablauf: Ob Arbeitsweg oder Mittagspause, eine Runde hat eine Spielzeit von etwa 15 Minuten.

So oder so ähnlich kann ein Arena of Valor-Match ablaufen:

4 weitere Videos

Natürlich garantiert Arena of Valor trotz optionaler InGame-Einkäufe absolute Chancengleichheit: Für Siege und Ranglistenaufstiege ist nur das eigene Geschick nötig, versichert Entwickler Tencent Games – ein Gegner, der Geld in das Spiel hineingesteckt hat, hat dadurch keine höheren Siegchancen. So lassen sich die meisten Helden mit der Ingame-Währung freischalten, die Spieler sich durch Spielzeit und abgeschlossene Quests verdienen.

Übrigens: Arena of Valor hat quasi Oscar-Güte, denn den Soundtrack, der im Spiel erklingt, hat Hollywood-Legende Hans Zimmer eigens für das Mobile-MOBA komponiert.
Arena of Valor steht sowohl für Android- als auch für iOS-User ab dem 10. August zum Download bereit.

Packshot zu Arena of ValorArena of ValorRelease: Android, iOS (iPad / iPhone / iPod): 10.8.2017
Nintendo Switch: 4. Quartal 2017
kaufen: Jetzt kaufen:

Noch mehr Informationen und aufschlussreiche Videos zum Titel findet ihr auf der offiziellen Website von Arena of Valor!