Um für eine höhere Bevölkerungsdichte im MMORPG Archlord zu sorgen, werden zwei Server jetzt zusammengelegt.

Archlord - Server werden zusammengelegt

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/9Bild 84/921/92
Zwei Server werden im MMORPG Archlord zusammengelegt.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Webzen kündigt an, dass die Serverzusammenlegung am 30. Januar stattfinden wird. Da es sich bei Archlord um ein kompetitives Online-Rollenspiel handelt, das von großen Schlachten zwischen den Spielern lebt, ist es wichtig, dass auch viele Spieler auf den Servern zugegegen sind. Auch die Spieler selbst haben sich für eine Zusammenlegung ausgesprochen.

Um diese Bevölkerung im Spiel zu erzielen, werden die beiden Server Xian und Gracia zusammengelegt. Die Spieler werden mit kostenlosen Items für die Umstände entschädigt. Da es pro Server immer einen Archlord gibt, also einen Spieler, der sich durch Kämpfe als der mächtigeste des Servers herausgestellt hat, wird auch dieser mit seiner Gilde eine Entschädigung erhalten.

Die Serverzusammenlegung im MMORPG Archlord wird auch mit einigen Events gefeiert. Webzen hofft, nun den Schlachten im Spiel neues Leben einhauchen zu können.

Archlord ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.