Ein schwarzer Tag für alle Fans von Archlord. Codemasters teilte heute in einer Pressemitteilung mit, dass die europäischen und nordamerikanischen Server des Free2Play-MMORPGs Archlord geschlossen werden. Codemasters konnte keine Einigung mit dem Betreiber von Archlord, NHN, treffen.

Archlord - In Europa abgeschaltet

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 86/921/92
Der Archlord reitet weiter, von Codemasters zu Webzen. Was das für die Spieler bedeutet, steht derzeit noch nicht fest...
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Der 1. Oktober 2009 wird der letzte Tag mit vollem Service für Archlord von Codemasters sein. Am 2. Oktober werden die Server heruntergefahren. Es ist also ab sofort nicht mehr möglich, einen neuen Account zu erstellten. Doch es gibt einen Hoffnungsschimmer. Die Rechte werden an Webzen übertragen. Wie genau und wann die Serviceübernahme stattfindet, steht derzeit allerdings noch nicht fest.

Webzen publisht unter Anderem die Spiele Soul of Ultimate Nation sowie Global Mu Online und arbeitet derzeit an dem heißen MMO-Shooter Huxley. Sobald es nähere Informationen zur Serviceübernahme von Archlord gibt, erfahrt ihr sie bei uns.

Archlord ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.