Trion Worlds hat sich zur Veröffentlichung des MMORPGs ArchAge geäußert und was gesagt wurde, könnte vielen Fans missfallen.

ArcheAge - Europäische Version könnte noch eine ganze Weile auf sich warten lassen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/17Bild 219/2351/235
Auf neue Informationen zur europäischen Version des MMORPGs ArcheAge muss man sich leider noch etwas gedulden.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

So soll man sich nicht darauf einstellen, dass das MMO bald in Europa oder den USA erscheinen würde. Auch mit dem Start der Beta ist noch nicht zu rechnen.

Dies liegt daran, dass man über eine Million Wörter übersetzen muss, was sich aber als nicht so einfach herausstellte. Schuld daran sind die unterschiedlichen Kulturen zwischen dem "Westen" und Korea. Selbst einfache Dinge wie Begrüßungen laufen in beiden Kulturen unterschiedlich ab. Daher muss man die Übersetzung sehr behutsam angehen, um das Spiel einerseits an den westlichen Markt anzupassen, es andererseits aber nicht zu sehr zu verändern.

Außerdem ist eine lange Testphase geplant und Trion Worlds arbeitet daran, das hauseigene Bezahlsystem in Absprache mit dem Entwickler XLGames in das Spiel zu integrieren.

Man solle also in den nächsten Wochen nicht mit Informationen rechnen. Doch sobald die Informationswelle zum MMORPG ArcheAge anrollt, soll sie unüberhörbar sein.

ArcheAge ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.