Im Januar berichteten wir, dass der russische Publisher Mail.ru zu Testzwecken einen Abo-Server für das MMORPG Allods Online eingerichtet hat.

Allods Online - Abo-Server

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 203/2061/206
Das MMORPG Allods Online erhält Abo-Server.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Dies galt bisher aber nur für Russland. Publisher Webzen möchte dies nun aber für ganz Europa einführen. Grund hierfür sind viele Beschwerden, nach denen sich Spieler der kostenlosen Version durch Premiumspieler benachteiligt sehen.

Daher will Webzen die Spieler nun trennen. Premiumspieler dürfen auf kostenpflichtigen Aboservern spielen, wer lieber gratis zocken möchte, kann dies auf besonderen Servern tun. Auf dem Abo-Server wird es keinen Item-Shop geben.

Außerdem befindet sich ein neues Addon zum MMO in Planung, über das aber bisher noch nichts bekannt ist. Daneben soll auch das Chat-System überarbeitet und die europäischen Server ARO, AIRIN, SKRAKAN, TEP zu einem Superserver zusammengelegt werden.

Fans des MMORPGs Allods Online haben also eine interessante Zukunft vor sich.

Allods Online ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.