GTA-MMO: Diese sechs Buchstaben lassen viele Spieler ins Schwärmen geraten. Eine englische Webseite meldet nun, dass All Points Bulletin, das vom Crackdown-Hersteller Realtime Worlds entwickelte MMO, eventuell an Rockstar als offizielles GTA-MMO verkauft werden könnte.

Realtime Worlds habe die Rechte an All Points Bulletin lediglich deshalb von einer koreanischen Firma zurückgekauft, um das Spiel nach der Entwicklung an Rockstar verkaufen zu können. Der Gründer der Firma, David Jones, hat seinerzeit das erste GTA entwickelt.

All Points Bulletin: Reloaded ist für PC, seit dem 2. Quartal 2015 für PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.