Das schottische Städchen Dundee hat wirtschaftlich nicht allzu viel zu bieten. Dennoch wird es bald um 40 Seelen reicher sein, denn das dort ansässige Team von All Points Bulletin soll gehörig aufgestockt werden. Insbesondere will man auf der kommenden Entwicklerkonferenz GDC in San Francisco das benötigte Frischfleisch für Schottland anwerben.

Dabei bekommen die Neulinge nicht nur einen zwölfmonatigen Arbeitsvertrag, man erstattet auch die Visakosten, Rückflüge, Unterbringung, Krankenversicherung und verspricht bezahlten Urlaub.

Doch am interessanten dürfte die Perspektive sein, an der Entstehung eines MMOGs mitwirken zu dürfen, das großes Potential hat. Immerhin orientiert es sich an dem Megaseller Grand Theft Auto. Und mit der nahenden Verstärkung erwartet uns möglicherweise doch noch in diesem Jahr der erste Testlauf.

All Points Bulletin: Reloaded ist für PC, seit dem 2. Quartal 2015 für PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.