Wie auf der offiziellen Website zu lesen ist, wird das MMORPG All Points Bulletin bereits am 2. Juli in Europa erscheinen. Die Amerikaner hingegen dürfen schon am 29. Juni starten. Das GTA-MMO wird 49,99 Euro kosten und ist sowohl online als auch in der Retail-Version erhältlich.

All Points Bulletin: Reloaded - Erscheint am 2. Juli, Infos zur Preisstruktur

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/11Bild 66/761/76
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Für den Preis erhält man 50 Stunden Spielzeit inklusive unbegrenzt Zeit auf das Kostümieren, soziale Features und das Handeln im Marktplatz. Sollten die 50 Stunden von euch aufgebraucht worden sein, habt ihr danach verschiedene Möglichkeiten, eure Spielzeit zu verlängern. Ihr könnt entweder 20 Stunden für 6.29 Euro kaufen oder aber ihr erwerbt ein Abo und zahlt für 30 Tage 8.99 Euro. Auch 90 Tage und 180 Tage sollen möglich sein, wobei es hier Rabatte geben wird.

Ebenso in dem Spielepaket enthalten sind 100 RTW Points, die man für allerlei Dinge im Spiel ausgeben kann. Um solche Punkte zu verdienen, muss aber nicht zwingend Geld ausgegeben werden. Erstellt ihr eigene Customisations, könnt ihr diese verkaufen und so an die InGame-Währung kommen.

Wer APB auf seinem Rechner spielen möchte, sollte mindestens über einen Intel Core 2 Duo mit 2 GHz, 2 GB RAM bzw. 3 GB RAM für Windows 7 64 Bit und Vista 64 Bit sowie eine Nvidia Geforce 7800 mit 256 MB und 20 GB freien Speicherplatz verfügen.

All Points Bulletin: Reloaded ist für PC, seit dem 2. Quartal 2015 für PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.