Realtime Worlds sind ab sofort auf der Suche nach Teilnehmern für die kommende Beta zum Gangster-MMO All Points Bulletin. Dafür muss man ein Formular auf der offiziellen Website ausfüllen, bei dem man die handelsüblichen Angaben tätigen muss. Auch wollen die Entwickler wissen, weshalb gerade ihr an der Beta teilnehmen möchtet.

All Points Bulletin: Reloaded - Auf zur Beta

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/8Bild 69/761/76
All Points Bulletin könnte monatlich sogar kostenlos angeboten werden.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wer in den kommenden Monaten nichts von Realtime Worlds hört, sollte den Kopf nicht hängen lassen. Auf der offiziellen Website erklären sie, dass sie mit der Zeit weitere Kandidaten aus den Einsendern heraussuchen. Das bedeutet also, dass wenn ihr keine Einladung zur Beta erhalten habt, ihr vielleicht später eingeladen werdet.

Weiterhin tauchte ein sehr interessantes Detail in der offiziellen FAQ auf. Dort heißt es, dass für All Points Bulletin keine monatlichen Grundgebühren verlangt werden. Erst vor wenigen Wochen gaben die Entwickler an, dass man sich für APB ein neuartiges System zur Finanzierung ausgedacht habe, das zur richtigen Zeit enthüllt werden soll. Denkbar wäre also eine Finanzierung durch mögliche Mikrotransaktionen oder gar Ingame-Werbung.

All Points Bulletin: Reloaded ist für PC, seit dem 2. Quartal 2015 für PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.