Gameforge gibt bekannt, dass das Update 4.0 des MMORPGs Aion in der Woche vom 26. Juni bis einschließlich 3. Juli auf einem Preview-Server verfügbar ist.

Aion 4.0 - Update 4.0 auf Preview-Server anspielbar

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 1/71/7
Aion 4.0 ist bald auf einem Preview-Server testbar.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wer das Update gerne vor dem offiziellen Release im August anspielen will, benötigt einen speziellen PTS-Client. Dieser Client ist aber aufgrund laufender Integrationsarbeiten nur in einer sehr frühen deutschen Version verfügbar.

Ihr könnt euch mit euren vorhandenen Daten einloggen oder einen neuen Account erstellen. Anschließend erwartet euch das neue Charaktermenü, über das ihr einen Helden erschafft. Es ist nicht möglich, diesen Charakter in die spätere Release-Version von 4.0 zu übernehmen, dafür dürft ihr den Helden bei zukünftigen Events auf Public Test Servern (PTS) spielen.

"Mit Version 4.0 steht ein bedeutendes Update für AION in den Startlöchern. Wir wollen unseren Spielern nicht nur so früh wie möglich die Chance geben, in die kommenden Inhalte hineinzuschnuppern, sondern freuen uns auf das Feedback der Community, um im August eine möglichst fehlerfreie Version für alle Sprachversionen veröffentlichen zu können", sagt Volker Boenigk, Executive Product Director für AION zum Start der 4.0-Preview-Phase.

Aion 4.0 wird die beiden neuen Klassen Ingenieur und Künstler mit sich bringen, die Maximalstufe auf 65 erhöhen sowie neue Gebiete, Festungen und Instanzen einführen. Garnisonskämpfe, in denen ihr Basen erobert und haltet und stärkere Fertigkeiten, Waffen und Rüstungen runden das Update ab.

Aion 4.0 ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.