Auch, wenn es hierzulande sicher noch eine Weile dauert, bis wir in den Genuss von Aion 4.0 kommen, möchten wir euch die frisch veröffentlichten Patchnotes nicht vorenthalten.

Aion 4.0 - Patchnotes des ersten Update-Teils online

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/11Bild 1/111/11
Die Patchnotes für das MMORPG Aion 4.0 wurden veröffentlicht.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Aion 4.0 steht in Korea bereits in den Startlöchern. Teil eins wurde am 20. Dezember online gestellt. Über diese Neuerungen dürfen sich die Spieler also bald freuen:

- Zwei neue Zonen, Northern und Southern Katalam, welche noch in verschiedene Unterzonen eigenteilt sein werden.

- Erhöhung des Levelcaps auf 65.

- Neue Skills, Quests und Items.

- Neue Instanz "Steel Roses" für bis zu drei Spieler ab Level 61.

- Die Klasse des Barden und des Gunners.

- Neue Festungen in Northern und Southern Katalam, welche belagert und erobert werden dürfen.

- Der Login-Bildschrim und die Charaktererschaffung wurden überarbeitet. Zudem gibt es Änderungen an der Benutzeroberfläche und die Hall of Fame wird eingeführt.

- Kleinere Änderungen wie eine Erhöhung der Charakterslots und ein 10%-EXP-Bonus für Legionen, die bestimmte Voraussetzungen erfüllen, gehören auch mit zum Update.

Das dreiteilige Update wird gegen Ende des ersten Quartals 2013 mit der Einfürung der Raider-Klasse in Part 3 seinen Abschluss finden.

Wann Aion 4.0 hierzulande erscheint, steht noch nicht fest. Zunächst soll Version 3.5 am 16. Januar 2013 starten.

Aion 4.0 ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.