Für die Community von Lineage 2 war 'Hellrose' eine Heldin. Kein Wunder, denn ihr Fleiß beim Übersetzen von frühen Infos aus dem Koreanischen kannte keine Grenzen. Jetzt hat sich die US-Koreanerin NCsofts neustem Titel Aion: Tower of Eternity mit der gleichen Leidenschaft verschrieben und arbeitet schon an den ersten Texten.

Das ausführliche Interview mit Aions Lead Developer Yong-chan Ji hat sie sich vor einigen Tagen vorgenommen und ins Englische übertragen. Es fasst alle Bedenken der Spieler zusammen, die sich im Laufe der Closed Beta angesammelt haben. Außerdem bekommt man einen Einblick in die Arbeit der Entwickler, deren Aufgabe es ist, genau diese Bedenken zu zerstreuen.

So spricht Ji davon, dass man darüber nachdenkt, möglicherweise einen 'Massen-PvP-Modus' einzusetzen, in dem die Grafik für eine Extraportion Leistung gedrosselt werden soll. Die wichtigste Information jedoch dürfte sein, dass Aion wie geplant zwischen Oktober und Dezember in die Open Beta übergehen soll - exklusiv in Korea. Bis dahin freuen wir uns auf weitere Arbeiten der charmanten Hellrose.

Aion ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.